> Zurück

Bericht Mädchenriege Klein

Andre Feller und Manuela Känzig 12.04.2018

Mädchenriege klein  

Seit den Sommerferien trainieren 21 aufgestellte Mädchen von der 1. bis 4. Klasse in der Mädchenriege klein.Jeden Donnerstagabend von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr treffen wir uns in der Turnhalle und spielen viele Spiele, üben an den verschiedenen Geräten, trainieren für die Jugendriegentage oder üben für den Unterhaltungsabend.Neben den turnerischen Fähigkeiten können sich die Kinder während der Turnstunde spielerisch im Umgang mit älteren und jüngeren Kindern üben. Die gesteigerte Sozialkompetenz ist wichtiger denn je.Der Spass ist natürlich auch ein wichtiger Teil unserer Turnstunden! Es ist immer schön, die glänzenden Augen der Mädchen zu sehen.Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder. Die Kinder dürfen gerne 3 Mal bei unseren Turnstunden mitmachen und können sich dann entscheiden, ob sie bleiben wollen.Der letzte Unterhaltungsabend mit dem Thema „Nachts im Museum“ hat unsere Mädchen zu Piraten gemacht. Sie übten top motiviert einen Schwertkampf und einen Piratentanz ein. Mit jeder Lektion steigert sich das Zusammengehörigkeitsgefühl.Wir freuen uns auf viele spannende Turnstunden mit unseren Mädchen. 

Liebe Grüsse Manuela Känzig und Andrea Feller